Förderer der Straßensozialarbeit

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herzlich willkommen bei den Förderern in Göttingen!

Der Verein Förderer der Straßensozialarbeit hilft Menschen, die wohnungslos sind, denen Wohnungslosigkeit droht oder die sich in einer anderen schwierigen Lebenssituation befinden. Das Hilfsangebot reicht von Bewerbungshilfen bis hin zu verschiedensten Arbeits- und Beschäftigungsprojekten.

Hauptziel der Arbeit des Vereins ist es, gebrauchte Kleidung, Hausrat, Möbel, Fahrräder und andere noch gut erhaltene Alltags- und Gebrauchsgegenstände Familien mit Kindern und Einzelpersonen mit niedrigem Einkommen gegen eine Unkostenbeteiligung zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig zusätzliche und sinnvolle Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen.

Zurzeit gibt es in folgenden Projekten Beschäftigungsmöglichkeiten: Kleiderkammer, Hausrats- und Möbellager, Fahrradwerkstatt, Recycling von Altpapier und -metall, Internetauktionen, Transporte und Dienstleistungen. In den Projekten haben die Beschäftigten die Möglichkeit, neue Strategien zur Bewältigung ihres Alltags und zur Überwindung von Arbeitslosigkeit zu entwickeln und zu erproben.


Möglich sind die Angebote und Projekte durch die Sach- und Geldspenden von engagierten Einzelpersonen, Firmen, Organisationen und Stiftungen, der Motivation und dem Einsatz von Ehrenamtlichen und den in den Projekten Tätigen.

Wir danken allen, die unsere Arbeit unterstützen.

Christoph Demandt Renate Bank
(1. Vorsitzender) (2. Vorsitzende)